Coachingablauf

unverbindliches

Vorgespräch

1

Ist-Situation

klären

2

Ziele

definieren

3

Lösungen

entwickeln

4

Praxistransfer

sichern

5

In einem persönlichen oder telefonischen Gespräch besprechen wir Ihr Anliegen und lernen uns kennen. Für mich ist es wichtig, dass Sie sich während der Termine gut aufgehoben fühlen und die Chemie zwischen uns stimmt. Wir besprechen die Rahmenbedingungen des Coachings und meine Arbeitsweise, sie schildern mir Ihre Wünsche. 

Wenn Sie sich für ein Coaching entscheiden, vereinbaren wir einen ersten Termin und den Ort unserer Coachings.

Mögliche „Coaching-Räume“:

Wir treffen uns in  meinem Büro in der Farmsener Landstraße 193, in dem grünen Stadtteil Volksdorf, bequem erreichbar mit der U1,  Haltestelle Volksdorf. Von dort sind Sie in 2 Minuten am Ziel. Parkmöglichkeiten finden Sie ebenfalls an der U-Bahnstation gegenüber auf einem Park & Ride Parkplatz. Kostenlose Parkplätze befinden sich hinter meinem Büro (mittwochs und samstags ist dort allerdings bis 14.00 Uhr Markt). 

 

Ein Coaching-Spaziergang in der Natur: Beim Gehen auf neue Gedanken kommen.

 

Per Telefon, Skype oder Zoom: Falls Sie in einer anderen Stadt leben oder aus Zeitgründen.

Unsere Zusammenarbeit

Zu Beginn schauen wir uns Ihre jetzige Situation genau an und vereinbaren Ihr Ziel. Wir machen es greifbar. Was soll nach dem Coaching anders sein?  Nachdem Ihr Ziel definiert ist, werden wir Strategien zu Ihrer Zielerreichung erarbeiten.

 

Eine Coaching-Sitzung dauert normalerweise 60-90 Minuten. Die Anzahl der Sitzungen ist individuell und unterschiedlich. Bei kleineren Themen und konkreten Zielen können 1-3 Sitzungen ausreichen. Bei größeren oder komplexeren Themen reichen meist 5-10 Sitzungen. Wir entscheiden gemeinsam, wann das nächste Coaching stattfinden soll. Manchmal werden Ergebnisse der Coaching-Sitzungen erst verarbeitet  oder erste Schritte direkt umgesetzt.

Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel. Friedrich Nietzsche